Bild: Blick auf die Altmühlbrücke
Bild: Blick auf die Altmühlbrücke
Markgraf Carl Wilhelm Friedrich von Brandenburg Ansbach | Quelle: Stadtarchiv Gunzenhausen
Epitaph von 1690 Ausschnitt | Quelle: Stadtarchiv Gunzenhausen

Gunzos Begleiter hat einen Namen

von Manuel Grosser

Bild Stupps

Durchs abwechslungsreiche Jubiläumsjahr 2023 wird Sie Namensgeber Gunzo bringen, der auf all seinen Wegen durch die unterschiedlichen Epochen von einem kleinen Mischlingshund begleitet wird. Sowohl Gunzo als auch sein kleiner sympathischer Freund wurden vom Gunzenhäuser Grafiker Andreas Benz gezeichnet und dienen als Maskottchen für unser Jubiläumsjahr. Zuletzt haben wir nach einem passenden Namen für Gunzos Begleiter gesucht und die Bürgerinnen und Bürger um Ideen gebeten.

 

„Die Resonanz war riesig und wir haben mehr als 100 Namensvorschläge für das Maskottchen erhalten“, so Wolfgang Eckerlein von der Tourist Information Gunzenhausen. „Die meisten Ideen hätten wir einfach übernehmen können und dennoch mussten wir uns am Ende auf einen Namen verständigen. Nach mehreren, intensiv geführten Gesprächsrunden mit dem Orga-Team haben wir uns auf den Namen Stupps geeinigt. Stupps geht gut ins Ohr, ist kreativ und sogar ein wenig lustig. Wir sind mit der Namenswahl sehr glücklich und freuen uns auf viele Begegnungen mit Gunzo und Stupps.“

 

Vorgeschlagen wurde Stupps von Jürgen Poppe aus Gunzenhausen. Dieser darf sich als Namensgeber über eine kleine Belohnung freuen, nämlich über Stupps als hochwertiges Stofftier von der Firma Sigikid. Das Kuscheltier ist übrigens auch ohne Weihnachten oder Geburtstag ein toller Geschenktipp und kann zum Sonderpreis von 25 Euro über die Tourist Information in der Rathausstraße bezogen werden (Tel.: 09831/508-300).

Zurück